Buchen Sie direkt

Buch

  • GARANTIERTER BESTPREIS
  • -12% MIT DEM CODE SECRET9
  • GEPRÜFTEN BEWERTUNGEN
  • KOSTENLOSES HOCHGESCHWINDIGKEITS-WLAN
  • TEE UND KAFFEE KOSTENLOS
  • UPGRADE NACH VERFUGBARKEIT

Kundenmeinungen

Kundenmeinungen 9 Hotel Mercy

    • Hotels.com
    • Trip Type : Couple

    Eins von wenigen Hotels im "Bairro Alto", sehr gute Lage um Essen oder Aus zu gehen. Das Hotel ist sehr stylisch mit einer tollen Rooftop Bar mit Aussicht ueber den Tejo Fluss sowie die Burg und Altstadt.



Alle Bewertungen anzeigen

Geschichte des Bahnhofs Rossio und Lage des Hotels

Der Bahnhof Rossio liegt im Viertel Baixa, der Altstadt oder auch „Unterstadt“ von Lissabon, und gehört zu den schönsten Bahnhöfen des Landes. Mit mehreren Fensterreihen sowie einem Uhrenturm über dem Gebäude ist er ein Symbol einer besonderen architektonischen Epoche in Portugal: jene der Manuelinik. Der Charme des Gebäudes ist absolut einzigartig und in seinem Inneren werden seit jeher Reisende empfangen. Der Bahnhof Rossio ist auch heute noch in Betrieb und bedient zwei wichtige Schienenabschnitte des Landes.

Geschichte des Bahnhofs Rossio

Der Bahnhof Rossio wurde im Jahre 1888 gegründet und befindet sich im Herzen von Lissabon. Er war zunächst Eigentum der Königlich Portugiesischen Eisenbahngesellschaft und wurde vom Architekten José Luís Monteiro konzipiert. Die Fassade des auch „Estaçao Central“ genannten Bahnhofs Rossio ähnelt einem Palastbau in Ostindien und er verfügt über zwei Türen in Hufeisenform. Seine zahlreichen über zwei Etagen zusammengefügten Fenster sind im barocken Stil gestaltet, der an das Ende des 18. Jahrhunderts erinnert. Von diesem beeindruckenden Bahnhof fahren Züge in Richtung Sintra und Leiria ab. Sintra liegt nur 30 Kilometer von Lissabon entfernt. Sie ist reich an Kulturgütern und alten Gebäuden und Landgütern, sodass sie zum nationalen Kulturerbe Portugals gehört. In einer Entfernung von 149 Kilometern von der Hauptstadt Portugals liegt Leiria. Auch dieser Ort ist eine wichtige touristische wie religiöse Stadt. Ihnen bleibt die Qual der Wahl zwischen Ihrem bevorzugten Ausflugsziel, wenn Sie sich mit dem Zug vom Bahnhof Rossio verabschieden. Der katholische Wallfahrtsort Fátima befindet sich ebenfalls nicht weit von diesem Ort. Die Abfahrt von einem Bahnhof war noch nie so schön wie an einem Gleis des Bahnhofs Rossio.

Das Hotel verfügt über die ideale Lage im Viertel Rossio

Das 9 Hotel Mercy ist ein 4-Sterne-Designhotel nahe des Bahnhofs Rossio. Die Architektur rund um den Rossio-Platz ist beeindruckend und zahlreiche künstlerisch und geschichtlich interessante Orte lassen sich von hier mühelos erreichen. Zu diesen gehört auch der Palast des Marquis von Castelo Melhor, der ca. 1889 an den Marquis Da Foz verkauft wurde. Das Viertel Rossio beherbergt auch einen Ort, der tausend Geschichten über Portugal erzählen könnte. Dazu gehören die Skulptur und der Obelisk, die an die Revolte Portugals aus dem Jahre 1640 erinnern, als das Land sich gegen die Unterjochung durch Spanien auflehnte. Der Ort trägt den Namen: „Praça Dos Restauradores“. Der Platz Rossio bietet darüber hinaus eine Umgebung, die ebenso modern wie Barock wirkt. Die Statue des Königs Don Pedro IV. steht im Zentrum des Platzes und erinnert mit seinem Sockel an all die Eigenschaften, die einen guten Herrscher ausmachen. Auch die verschiedenen Feste und die Geselligkeit der Einwohner der Viertels Rossio lassen niemanden unberührt. Ob es sich um Neuankömmlinge oder Stammgäste handelt: Das Gefühl, etwas Neues zu entdecken, bleibt bei jedem Besuch dieses Teils von Portugal gleich stark.

Rua de Santa Catarina 1200-403 Lisboa. Tel. +351 213 027 700