Buchen Sie direkt

Buch

  • GARANTIERTER BESTPREIS
  • -12% MIT DEM CODE SECRET9
  • GEPRÜFTEN BEWERTUNGEN
  • KOSTENLOSES HOCHGESCHWINDIGKEITS-WLAN
  • TEE UND KAFFEE KOSTENLOS
  • UPGRADE NACH VERFUGBARKEIT

Kundenmeinungen

Kundenmeinungen 9 Hotel Mercy

    • Trip Advisor
    • Trip Type : Friends

    Hotel befindet sich sehr gut gelegen. Sehr zentral und trotzdem ruhig. Zimmer sind sauber, etwas dunkel jedoch sehr modern eingerichtet. Mitarbeiter sind freundlich und hilfsbereit, jedoch nicht besonders zuverlässig.



Alle Bewertungen anzeigen

Geschichte des Chiado Museum und Lage des Hotels im Bairro Alto in Lissabon

Trotz seiner geringen Größe werden hier zahllose Werke großer portugiesischer Künstler wie Almada Negreiros oder Cristino Da Silva ausgestellt. Hier wird die Geschichte der Kunst in Portugal über zahlreiche Gemälde nachgezeichnet, die talentierte nationale wie internationale Künstler hinterlassen haben. Nach einem Brand im Jahr 1998, der das Gebäude des Chiado zerstörte, wurde ein Wiederaufbauprojekt durchgeführt. Über einen Zeitraum von 10 Jahren hinweg und dank des Architekten Alvaro Siza Vieira wurde das Chiado Museum mit neuem Glanz versehen.

Geschichte des Chiado Museum

de Belas-Artes mit dem Museu Nacional de Arte Antiga gegründet und zeigt zahlreiche zeitgenössische Werke seit 1850. Es befindet sich auf dem ehemaligen Platz des Zusammentreffens portugiesischer Künstler, die hier vertreten sind. Das Chiado Museum zeigt alle Facetten der Kunst der Romantik und Moderne. Die Rua Serpa Pinto, in der das Museum sich befindet, war tatsächlich ein Ort, an dem Liebhaber von Literatur und Kunst jeder Art sich trafen. Die Mehrheit der Kollektionen ist typisch portugiesisch, doch einige Illustratoren, wie der Franzose Rodin mit seinem Meisterwerk „Das Eherne Zeitalter“, werden ebenfalls im Museo do Chiado ausgestellt. Auch Wechselausstellungen zu verschiedenen Themen werden gelegentlich organisiert. Im Rahmen solcher Veranstaltungen sind die Zimmer und Suiten der Hotels im Viertel des Chiado, zu denen auch das 9 Hotel Mercy gehört, manches Mal schnell ausgebucht. Das kostenpflichtige Chiado Museum ist an fünf Tagen pro Woche geöffnet und montags geschlossen. Jeden Sonntag ist der Eintritt bis 14 Uhr kostenlos. Eine Caféteria serviert auf der Terrasse an der frischen Luft. Auf der Karte stehen typische Speisen Portugals und einige internationale Klassiker wie Hamburger mit Pommes frites.

Das Hotel Mercy in optimaler Lage für Ihre Besuche des Bairro Alto

Mit seiner Lage nahe der Statue des Poeten Antoni Ribeiro, dessen Spitzname „Chiado“ ist, liegt der Chiado-Platz auf der Grenze zwischen den Vierteln Bairro Alto und Baixa Pombalina. Das Bairro Alto ist für seine Geschäftsstraßen und das dynamische Nachtleben bekannt. Zwischen den kulturellen Schätzen in den Museen passt sich das Designhotel des Bairro Alto mühelos in die Umgebung ein. Der malerische architektonische Rahmen und der aristokratische Chic der Stadt sind typisch für Chiado. Von den großzügigen und modernen Zimmern des 9 Hotel Mercy aus kommt man schnell zu den berühmtesten touristischen und historischen Orten des Bairro Alto . Dieses wird auch als die Oberstadt bezeichnet und ist eine der wohlhabenden Gegenden der Altstadt Lissabons. Mit der Tram lässt sich das Viertel leicht entdecken, doch auch ein Spaziergang durch die kleineren Straßen birgt jede Menge Schätze. Mit oder auch ohne Karte ist es ein Erlebnis, die einzigartigen Straßen dieses Viertels und ihre Geschichte zu entdecken, die häufig von Statuen illustriert werden.

http://www.museuartecontemporanea.pt/

Rua Serpa Pinto, 4 1200-444 Lisboa. Tel. +351 213 432 148